• Verkleinern
  • Normal
  • Vergrössern
menu

ServicePaket

Das Studierendenwerk Heidelberg bietet internationalen Studierenden etwas Besonderes, um die Planung des Studiums, die Kalkulation der Kosten und den Studienstart zu erleichtern: Das „ServicePaket“, das schon vor der Abreise vom Heimatort aus gebucht werden kann.

Es deckt die wichtigsten Bereiche zu Beginn des Studienaufenthaltes ab und verkleinert bürokratische Hürden. Wir sorgen dafür, dass der Start in Heidelberg einfacher wird: Schon vor der Ankunft haben Sie einen persönlichen Ansprechpartner. Sie bekommen Unterstützung, damit in den ersten Tagen alles reibungslos läuft, und wir helfen Ihnen durch den Dschungel der Bürokratie. Zudem gibt es eine Wochenend-Exkursion nach München, die das Studierendenwerk Heidelberg organisiert.

Was ist enthalten und wie viel kostet es?

Das ServicePaket enthält:

  • ein Wohnheim-Zimmer für ein Semester (= 6 Monate)
  • ein Semesterticket
  • eine CampusCard mit einem Startguthaben von 95,- Euro
  • eine Wochend-Exkursion nach München

Ein ServicePaket kostet 2.400,- EUR (plus 100,- Euro Kaution für das Wohnheimzimmer) für ein Semester (= 6 Monate).

Zusätzlich kann man eine Krankenversicherung und/oder den Transfer vom Flughafen Frankfurt nach Heidelberg per Minibus extra buchen.

  • die Krankenversicherung kostet 540,- Euro extra (Die Krankenversicherung ist erst gültig, wenn Sie immatrikuliert sind. Die Krankenversicherung des ServicePakets ist nicht möglich bei Doktoranden, Studierenden über dem 14. Fachsemester oder über 30 Jahren.)
  • der Transfer vom Flughafen Frankfurt nach Heidelberg per Minibus kostet 40,- Euro extra

Wer kann sich für ein ServicePaket bewerben?

Studienbewerber aus dem Ausland mit geringen oder keinen Deutschkenntnissen, die noch nicht in Deutschland studiert oder gelebt haben und einen Zulassungsantrag an der Universität Heidelberg oder der Pädagogischen Hochschule gestellt haben. Kurzzeit- bzw. Programmstudierende (z. B. Erasmus/Sokrates) sowie Studierende aus dem deutschsprachigen Ausland werden nur nachrangig berücksichtigt.

Wie lange kann ein ServicePaket gebucht werden?

Ein ServicePaket kann nur für ein Semester gebucht werden. Im Anschluss ist eine Vertragsverlängerung mit einem normalen Mietvertrag (ohne ServicePaket) möglich.

Kann ich mir das Wohnheim aussuchen?

Sie können sich kein bestimmtes Wohnheim aussuchen. (Sie erhalten ein möbliertes Einzelzimmer in einer Wohngemeinschaft in einem der folgenden Wohnheime: INF 129, 133, 134, 135, 136, 660-662, 674-683.)

Wann beginnt und wann endet der ServicePaket-Vertrag?

Das Verwaltungssemester an der Universität Heidelberg beginnt im Wintersemester am 01. Oktober und endet am 31. März. Das Sommersemester beginnt am 01. April und endet am 30. September. Der ServicePaket-Vertrag beginnt deshalb entsprechend am 01. Oktober oder am 01. April. Sollten Sie einen vorbereitenden Sprachkurs im September oder im März besuchen, kann mit dem ServicePaket auch einen Monat früher begonnen werden. (Dies kostet 300,- Euro extra.)

Bitte kontaktieren Sie uns für weitere Informationen (auf Deutsch oder Englisch):
internationales[at]stw.uni-heidelberg[dot]de

Gibt es eine Bewerbungsfrist?

Ja. Für das Wintersemester ist es der 15. Juli. Für das Sommersemester ist es der 15. Januar.

Wie kann ich mich bewerben?

Antragsformular ausfüllen und per Post oder E-Mail an:

Studierendenwerk Heidelberg AöR
Herr Kristian Willenbacher
Bereich Internationales

Marstallhof 1
69117 Heidelberg
Deutschland

E-Mail: internationales[at]stw.uni-heidelberg[dot]de

Fenster schließen